Geschichte

Die Preciplast Kunststofftechnik GmbH kann bereits auf eine beachtliche Firmenhistorie zurückblicken. Vom anfänglichen Ein-Mann-Start-Up etablierte sich das Unternehmen bis zum heutigen Vorzeigebetrieb mit über 30 Mitarbeitern.

Hier nun die gesamte Firmengeschichte im Detail:

Preciplast

  • 1975Gründung

    Hermann Dornstädter startet in einer kleinen, gemieteten Garage in Ried im Traunkreis sein Ein-Personen-Unternehmen.
  • 1982Firmengrundstück

    In Wartberg an der Krems erwirbt Hermann Dornstädter ein Firmengrundstück und errichtet eine 2.500 m2 große Betriebshalle (Produktion, Werkzeugbau, Schlosserei, Kunststoff-Spritzerei).
  • 2000Umwandlung in eine Gesellschaft

    Das bisherige Einzelunternehmen wird in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) umgewandelt.
  • 2002Erweiterung Firmengebäude

    Das Unternehmen platzt aus allen Nähten. Ein weiterer Zubau von 3.000 m2 (Produktionsstätten) sowie eine Erweiterung der Lagerhallen um 1.500 m2 ist die logische Folge.
  • 2008Neue Führung

    Hermann Dornstädter tritt den wohlverdienten Ruhestand an. Seither leitet seine Tochter Tatjana Berger das erfolgreich aufgebaute Unternehmen als Geschäftsführerin.
  • 2012Erweiterung Lagerhalle

    Eine weitere Lagerhalle mit 600 m2 wird im ökologischen Massiv-Holzbau errichtet.
  • 201540 Jahre Preciplast

    ein Vorzeigebetrieb mit über 30 Mitarbeitern und vielen namhaften Kunden